Paarberatung

Das Konzept der AMOR & PSYCHE-Paarberatung kennt keine festgelegten oder reproduzierbaren Anwendungen. 08/15-Methoden, ein Leitfaden existieren nicht aber ein spezifisches Konzept für Ihre Bedürfnisse. Im Brennpunkt stehen nicht die Folgen eines Konflikts, sondern der auslösende Moment in der persönlichen Biografie der beteiligten Partner. Die AMOR & PSYCHE-Paarberatung ist ausschließlich lösungsorientiert.

Außer den allgemein beschreibbaren Problemen gibt es immer nur den persönlichen Entwicklungsweg jedes einzelnen Menschen. Diese beiden Wege stehen im Mittelpunkt des Beratungskonzepts. 

Facebook

Inhalte von Facebook werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Facebook weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Der Ablauf der Sitzungen

Created with Sketch.
  • Zum gegenseitigen Kennenlernen und Informationsaustausch treffen wir uns zu einem Erstgespräch, um Ihr Anliegen zu klären. Diese Exploration dient dazu, anschließend meinerseits eine Auswertung vorzunehmen. Für diesen Ersttermin - mit ausführlichem Vorgespräch, Beratung, Exploration und Auswertung (Dauer ca. 1½ Stunde) berechne ich 90 Euro.
  • Die Voraussetzung für eine gute Zusammenarbeit sind Vertrauen und Transparenz.    
  • Nach dem Vorgespräch erteilen Sie mir einen Beratungsauftrag. Dieser regelt die weitere Vorgehensweise in der Paarberatung, wie z. B. die Beratungstermine, Beratungszeiten und die voraussichtliche Beratungsdauer sowie das zu zahlende Honorar. Der Beratungsvertrag garantiert Ihnen meine generelle der Schweigepflicht.
  • Personzentrierte Biographiearbeit und Coaching in der Paarberatung werden nicht durch die Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) übernommen. Gesetzlich Krankenversicherte erhalten deshalb grundsätzlich keine Erstattung der Kosten seitens ihrer Krankenkasse oder Beihilfestelle. 
  • Die Lösungen Ihrer Konflikte liegen in Ihnen selbst.  Eine wirksame und erfolgreiche Paarberatung setzt deshalb die Mitwirkung der Klienten voraus. Die Klienten werden über ihre aktive Mitwirkungspflicht informiert und verpflichten sich, alles zu tun, um die erfolgreiche Beratung zu ermöglichen.
  • Einige Übungen aus der Paarberatung können später zu Hause weitergeführt werden.
  • Es hat sich bewährt, Termine im wöchentlichen Rhythmus zu vereinbaren, damit Sie zwischen den Terminen genug Zeit haben das Erlebte und Besprochene zu verarbeiten und das Erlernte einzuüben und umzusetzen.
  • Je Termin finden 2 Sitzungen à 30 Minuten statt.

Eine glückliche Partnerschaft ist kein Zufall. 

Created with Sketch.

Eine glückliche Partnerschaft ist kein Zufall. 

Nur wenn jeder Partner sein erfülltes und glückliches Leben selbst in der Hand hat, kann eine Beziehung gelingen.

In einer langjährigen Studie fanden Wissenschaftler heraus, dass die Beschaffenheit der Beziehung das gesundheitliche Wohlergehen der Partner positiv beeinflusst. Wenn die Partnerschaft glücklich sei, dann wirke sich das positiv auf die körperliche Gesundheit der Partner aus. Zufriedenheit in der Beziehung fördert die Gesundheit. 


„Liebe ist die Blume, die du wachsen lassen musst.“ (John Lennon)

Eine Partnerschaft ist wie eine Blume: Sie braucht Pflege und Aufmerksamkeit, um zu gedeihen. Ein kontinuierliches persönliches Wachstum ist die Basis für eine erfüllte Partnerschaft. Hier kann das Konzept der AMOR & PSYCHE-Paartherapie hilfreich sein.

Paare in der Beratung

Created with Sketch.

Paare in der Beratung gaben in einer Befragung die Rückmeldungen, dass: die Anteilnahme zugenommen hat, Vertrauen zueinander wieder stärker ist, Gefühle öfter und verständlicher mitgeteilt werden, Absprachen eingehalten werden, der Umgang freimütiger ist, öfter als vor der Beratung miteinander gesprochen wird, Konflikte konstruktiver gelöst werden.

 

Die AMOR & PSYCHE-Paarberatung ist ausschließlich lösungsorientiert.

Mit verschieden Verfahren wie Biographiearbeit, Gesprächstherapie, Kunsttherapie und Hypnose werden Kommunikation, Empathie und die Liebesfähigkeit unterstützt.

Dabei wird einerseits angestrebt, positive Erlebnisse aus der persönlichen Biographie ins Bewusstsein zu heben und damit als Ressource nutzbar zu machen, und andererseits im „Hier und Jetzt“ die gefühlsmäßigen Zuwendungen, die oft in der Kindheit fehlten und so negative Erfahrungen verursachten, therapeutisch durch Gespräche und Kreativität wieder auszugleichen.